-- WEBONDISK OK --

05030 Moderne Auditmethoden

Remote Audits (Audits ohne physische Anwesenheit des Auditors) sind eine effiziente und ressourcenschonende Methode der Auditierung. In Kombination mit der zunehmenden Vernetzung und Globalisierung von Unternehmen und neuen technischen Möglichkeiten der Datenübertragung sind Remote Audits eine zunehmend attraktive Methode der Auditdurchführung. Die Revision der ISO 19011:2018 – Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen – behandelt das Remote Audit als mögliche Auditmethode.

In diesem Beitrag erfahren Sie, was ein Remote Audit ist und welche Arten von Remote Audits es gibt. Sie erhalten darüber hinaus Informationen über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten und die technischen Voraussetzungen. Im Abschnitt „Der Remote Audit Prozess” wird erläutert, wie ein Remote Audit geplant, durchgeführt und nachbereitet wird, um bestmöglich die Chancen zu nutzen und Risiken zu vermeiden.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Qualitätsmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.