-- WEBONDISK OK --

06140 Einführung eines Prozessmanagements – ein Praxisbericht

Ein modernes Qualitätsmanagementsystem ist zu verstehen als ein integriertes System, in das alle Prozesse des Unternehmens eingebunden sind und in dem der Qualitätsmanager als integrierende Kraft innerhalb der Prozesslandschaft agiert. Qualität wird nicht erprüft – sie muss erzeugt werden. Dazu leistet jeder einzelne Prozess und jeder einzelne Mitarbeiter innerhalb eines Prozesses seinen Beitrag. Wesentlich dabei ist das Grundverständnis für ein Denken und Handeln in Prozessen, die konsequent an den Kundenbedürfnissen ausgerichtet sind, um so das Unternehmen und das Managementsystem „fit” zu machen für die Herausforderungen des Marktes.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie mit der Einführung eines Prozessmanagements dieses konsequente Denken und Handeln in Prozessen in einem mittelständischen Unternehmen der Kunststoffverarbeitung erfolgreich umgesetzt wurde.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Qualitätsmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.