-- WEBONDISK OK --

07POR Portfolio

Das Portfolio ordnet eine Sammlung ähnlicher Objekte grafisch in einem zweidimensionalen Diagramm. Mit dieser Technik werden zwei Absichten verfolgt: Die grafische Sortierung lässt zum einen Aussagen über die Ähnlichkeit bzw. Unähnlichkeit zweier Objekte zu. Zum anderen können bestimmte Regionen des Portfolios mit definierten Maßnahmen verknüpft werden. Damit lassen sich schnell und objektiv Entscheidungen zu jedem Objekt treffen.

Dieser Beitrag stellt Ihnen die Portfoliotechnik sowie gängige Modelle und Einsatzgebiete sowie die Schritte zur Erstellung eines Portfolios vor.

Arbeitshilfen:
Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Qualitätsmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder starten Sie den kostenlosen 14-Tage-Test.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.