-- WEBONDISK OK --

3 Automatismen, die das Reklamations- und Servicemanagement abbilden sollte

Fehler, die durch Reklamationen und Beschwerden bekannt werden, stellen ein beachtliches Verbesserungspotenzial für Produkte und Dienstleistungen sowie für Prozesse dar: allerdings nur dann, wenn sie entsprechend analysiert und ausgewertet werden. EDV-gestützte Systeme können hierbei sinnvoll eingesetzt werden. Dieser Beitrag beschreibt die EDV-gestützte Reklamationsbearbeitung mithilfe einer spezialisierten Software.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Qualitätsmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.

Weiterlesen und den „Der Qualitätsmanagement-Berater“ 4 Wochen gratis testen:

  • Das komplette Know-how in Sachen Qualitätsmanagement
  • Zugriff auf über 270 Fachbeiträge und 400 Arbeitshilfen
  • Onlinezugriff – überall verfügbar


Schon Abonnent? Hier anmelden

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError