-- WEBONDISK OK --

10130 Datenschutzstandard für die Auftragsdatenverarbeitung – DS-BvD-GDD-01

Der Datenschutzstandard DS-BvD-GDD-01 ist ein frei verfügbarer Auditkatalog (kurz: „Standard”), den Experten der Fachverbände „Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e. V.” und „Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) e. V.” zur Überprüfung der Erfüllung der Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitungen nach § 11 BDSG entwickelt haben. Die Erfüllung der Anforderungen kann nach einem unabhängig durchgeführten Audit durch das „Datenschutzsiegel” dokumentiert werden. Der modular ausgestaltete „Standard” ist branchenunabhängig angelegt und somit auf nahezu alle gem. § 11 BDSG agierenden Auftragnehmer anwendbar. Diese Gesamtkonzeption aus „Standard” und Zertifizierungsablauf wird vom Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI NRW) befürwortet und lässt sich ebenfalls an den Anforderungen des Beschlusses des Düsseldorfer Kreises vom 25./26. Februar 2014 für die Vergabe von Prüfzertifikaten messen.

Der Beitrag beschreibt die Zielsetzung, den Rahmen des Standards, dessen grundlegenden Aufbau und liefert wertvolle Hinweise, wie Sie die Anforderungen des Datenschutzstandards erfüllen können.

Sie sehen zurzeit nur Teile des Titels Der Qualitätsmanagement-Berater. Um das vollständige Werk zu sehen, melden Sie sich bitte oben rechts an oder testen Sie das Werk 4 Wochen gratis.
Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError