-- WEBONDISK OK --
EU AI-Act im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht

Die europäische KI-Verordnung (EU AI-Act) wurde am vergangenen Freitag, den 12. Juli 2024 im EU-Amtsblatt veröffentlicht. Die nun gültige Fassung finden Sie auf den Seiten von EUR-Lex. Der vollständige Titel lautet: Verordnung (EU) 2024/1689 des Europäischen Parlaments und des Rates ... weiterlesen →

DIHK veröffentlicht Leitfaden „Betriebliche E-Mobilität“

Für eine Umstellung des betrieblichen Fuhrparks auf elektrische Antriebe spricht vieles – vom Klimaschutz bis zu rechtlichen Vorgaben. Der Weg ist allerdings nicht ohne Fallstricke. Was Unternehmen wissen müssen, erläutert die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) in einer aktuellen Handreichung. ... weiterlesen →

Interne Ressourcen und Umfeld bestimmen die Wettbewerbsstrategie von mittelständischen Unternehmen

Die Studie untersucht die Verbreitung von Wettbewerbsstrategien in mittelständischen Unternehmen. Die meisten Unternehmen bevorzugen Wettbewerbsstrategien, die sich durch die Differenzierung ihrer Angebote von denen der Konkurrenten abheben. Die Strategie der „Produktdifferenzierung“ durch kundenspezifische Lösungen wird am häufigsten verfolgt, gefolgt von ... weiterlesen →

Circular Economy: Erste internationale Normen veröffentlicht

Die ISO 59000-Normenfamilie ist eine neue Reihe von internationalen Normen, die ein gemeinsames Verständnis und einheitliche Leitlinien für die Umsetzung der Circular Economy in Organisationen schaffen soll. Ziel der Circular Economy ist es, Rohstoffe möglichst lange in möglichst hoher Qualität ... weiterlesen →

VDI/ZDK-Richtlinie 6032 schließt Leerstelle in der Automobilbranche

Die Bedeutung der Lufthygiene in Fahrzeugen wird häufig unterschätzt. Dabei ist sie essenziell für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Insassen. In vielen Werkstätten wird die Reinigung und Wartung von Klimaanlagen nicht fachgerecht durchgeführt. Die Folgen und warum die neue ... weiterlesen →

ifo-Fachkräftebarometer: KfW liefert aktuellen Stand

Der Fachkräftemangel in Deutschland hat, bedingt durch die Konjunkturschwäche, weiter abgenommen: Im 2. Quartal 2024 melden 35 % der Unternehmen im KfW-ifo-Fachkräftebarometer eine Behinderung ihrer Geschäftstätigkeit durch fehlendes Fachpersonal – das sind rd. ein Prozentpunkt weniger als im Januar 2024, ... weiterlesen →

Dokumentation des IT-Grundschutz: Neue FAQs und Hilfsmittel vom BSI

Eine gut strukturierte und durchdachte Dokumentation ist ein wesentlicher Schritt zur Sicherung der Informationssicherheit. Die Bundesanstalt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) informiert in Ihrem aktuellen IT-Grundschutz-Newsletter, dass sie neue FAQs und Hilfsmittel zur Dokumentation im IT-Grundschutz veröffentlicht hat. Diese ... weiterlesen →

Bundesweites Klimaanpassungsgesetz tritt in Kraft

Am 1. Juli 2024 ist das erste bundesweite Klimaanpassungsgesetz in Kraft getreten. Damit erhält Deutschland erstmals einen verbindlichen Rechtsrahmen für die Klimaanpassung des Bundes, der Länder und der Kommunen. Das Gesetz schafft die Grundlagen dafür, dass alle Verwaltungsebenen strategisch Vorsorge ... weiterlesen →

EU-Industriepolitik: Wettbewerbsfähigkeit stärken, Rahmenbedingungen verbessern

Die Industrie in Deutschland und in der EU steht unter Druck: Neben der Bewältigung der grünen sowie der digitalen Transformation haben geopolitische Konflikte zu höheren Energiepreisen geführt und die Umgestaltung von Lieferketten erfordert. Hinzu kommt ein Übermaß an Regulierung und ... weiterlesen →

Viele Unternehmen sehen Chancen in der Kreislaufwirtschaft

Eine Transformation der deutschen Wirtschaft zur „Kreislaufwirtschaft“ bewerten viele Unternehmen als vorteilhaft für das eigene Geschäft – aber nur unter den richtigen Rahmenbedingungen. Das geht aus einer Befragung der Deutschen Industrie- und Handelskammer (DIHK) hervor. An der Erhebung beteiligten sich ... weiterlesen →

Technologie zur Energieerzeugung und -nutzung macht Mobilfunkstandorte zu dezentralen Kraftwerken

Die Site Energy Orchestration-Lösung von Ericsson ermöglicht effizientere Energienutzung, spart Energiekosten und reduziert den CO2-Ausstoß. „Gelernter“ Netzverbrauch und Wettervorhersagen – maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz optimieren die täglichen Energieverbrauchsmuster von Mobilfunkstandorten. Bei einem Energieüberschuss verwandelt sich das Mobilfunknetz in ein ... weiterlesen →

KFW Research: Künstliche Intelligenz in Deutschland – aktueller Stand, Chancen und Handlungsoptionen der Wirtschaftspolitik

Deutschlands Position bezüglich der Künstlichen Intelligenz (KI) ist gemischt. Deutschland ist nicht als Anbieter von KI-Lösungen etabliert und liegt weit hinter führenden Ländern im weltweiten KI-Patentauf­kommen. Der akademischen Forschung in Deutschland wird jedoch eine hohe Qualität zugeschrieben, und deutsche Unternehmen ... weiterlesen →

Zu viel Bürokratie treibt Selbständige ins Ausland

Solo-Selbstständige sind flexibel, spezialisiert und innovationsfreudig. Doch eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt: 36 Prozent denken darüber nach, Deutschland zu verlassen; 27 Prozent wollen ihre Selbstständigkeit sogar wieder aufgeben – vor allem hoch qualifizierte IT-Spezialisten. Der ... weiterlesen →

iga-Umfrage: Erwerbstätige sind mit ihrer Arbeit zufrieden

Der Mehrheit der Erwerbstätigen in Deutschland macht ihre Arbeit Freude. Für die meisten hat sie einen hohen Stellenwert und sie bringt ihnen Anerkennung. Das ergab eine repräsentative Befragung von rund 2.000 Erwerbstätigen im Auftrag der Initiative Gesundheit und Arbeit (iga). ... weiterlesen →

Die Green Claims Directive: Greenwashing künftig erschwert

Klimaneutral produziert, bienenfreundlich hergestellt, schützt die Ozeane: Umweltbezogene Werbeaussagen finden sich immer häufiger auf Verpackungen. Heute (17.06.2024) hat der Rat der Europäischen Union (EU) sich politisch zur Green Claims Directive (GCD) positioniert. Ziel der Richtlinie ist es, Greenwashing zu verhindern. ... weiterlesen →

Ergebnisse der BAuA-Arbeitszeitbefragung 2023 veröffentlicht

Vier von fünf Beschäftigten erfassen ihre Arbeitszeit. Dies zeigen Daten der BAuA-Arbeitszeitbefragung 2023. Dabei hat die Arbeitszeiterfassung mit Arbeitszeitkonto im Vergleich zu 2021 leicht zugenommen (66 Prozent 2021; 69 Prozent 2023). Zudem zeigen die Daten, dass vor allem bei der ... weiterlesen →

EU-Kommission richtet KI-Amt ein

Die Kommission hat Ende Mai das in der Kommission angesiedelte KI-Amt vorgestellt. Das Amt soll dafür sorgen, dass die KI künftig so entwickelt, eingeführt und genutzt werden kann, dass ihr gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Nutzen gesteigert, Innovationen vorangetrieben und gleichzeitig die ... weiterlesen →

Arbeit im Homeoffice und Nutzung digitaler Technologien nehmen zu

Laut einer aktuellen Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit hat die Arbeit im Homeoffice und die Nutzung digitaler Technologien in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Dies führt zu veränderten Arbeitsbedingungen und einer Anpassung der Arbeitsweise ... weiterlesen →

Die EU-Staaten haben dem AI Act zugestimmt

Am 21. Mai 2024 haben die EU-Staaten dem AI Act zugestimmt, das Regeln für künstliche Intelligenz harmonisieren soll – das sogenannte KI-Gesetz. Damit ist die letzte Hürde für die Verordnung für Künstliche Intelligenz (KI-Verordnung) überwunden. Gleichzeitig wurde die endgültige Fassung ... weiterlesen →

BaFin: Steigendes Naturkatastrophenrisiko und dessen Auswirkungen

Ein neuer Fachartikel der BaFin beschäftigt sich mit den wachsenden Risiken durch Naturkatastrophen und deren Auswirkungen auf die Versicherungsbranche. Angesichts der immer häufiger auftretenden Extremwetterereignisse wird dieses Thema auch für das interne Risikomanagement aller Unternehmen zunehmend relevant. Naturkatastrophen: Eine wachsende ... weiterlesen →

KRITIS in Zahlen: BSI veröffentlicht Statistiken zu Kritischen Infrastrukturen

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 6. Mai 2024 die Webseite KRITIS in Zahlen veröffentlicht, auf der grundlegende Kennzahlen zu Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) zur Verfügung stehen. Auf KRITIS in Zahlen macht das BSI einen Teil der ... weiterlesen →

G7-Staaten beschließen Kohleausstieg bis Mitte der 2030er-Jahre und setzen sich für globales Plastikabkommen bis Ende 2024 ein

Das Treffen der G7 Umwelt-, Klimaschutz- und Energieministerinnen und -minister ist am 30. April mit einer Abschlusserklärung zu Ende gegangen, die die Entschlossenheit der G7 im Kampf gegen die globale Dreifachkrise aus Artenaussterben, Plastikvermüllung und Klimakrise bekräftigt. Erstmalig einigen sich ... weiterlesen →

Der digitale Faktor: Wie Deutschland von intelligenten Technologien profitiert

Es liegt eine neue Studie des Institut der deutschen Wirtschaft Köln (iw) vor. Die Anwendung digitaler Technologien und Künstlicher Intelligenz (KI) ist im Begriff, Wirtschaft und Gesellschaft tiefgreifend zu transformieren. Sie hat das Potenzial, vollkommen neue Arbeitsbereiche zu schaffen, bahnbrechende ... weiterlesen →

TÜV-Verband: Vier von fünf Industrieunternehmen nutzen New Work Methoden

KI-gestützte Fertigungsprozesse, Produktentwicklung in virtuellen Räumen, CO2-neutrale Produktion oder die neue Wasserstoffwelt: Die Zukunft industrieller Wertschöpfung war auch dieses Jahr wieder auf der Hannover Messe zu sehen. „Die industrielle Arbeitswelt wandelt sich in rasantem Tempo – mit praktischen Auswirkungen für ... weiterlesen →

Sorgfaltspflicht: EU-Parlament verabschiedet Regeln zu Menschenrechten und Umwelt

Das Europäische Parlament hat mit einer deutlichen Mehrheit für das viel diskutierte Lieferkettengesetz gestimmt. Die neue Vorschriften gelten für Unternehmen aus der EU und aus Drittstaaten mit mehr als 450 Mio. EUR Umsatz sowie für Franchiseunternehmen mit über 80 Mio. ... weiterlesen →

Förderkompass 2024 erschienen

Der neue Förderkompass 2024 ist erschienen. Hierin bündelt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) jedes Jahr die wichtigsten Informationen zu alten und neuen Förderprogrammen und bietet Interessenten eine erste Orientierung. Das BAFA setzt für das Bundesministerium für Wirtschaft und ... weiterlesen →

6. TÜV Rheinland Datenschutzkonferenz – Datenschutz und KI

In der heutigen digitalen Landschaft ist die Bedeutung des Schutzes personenbezogener Daten aufgrund des Fortschritts in Bereichen wie künstliche Intelligenz, dem Internet der Dinge und Big Data sowie aufgrund der zunehmenden Gefahren durch Cyberattacken und Identitätsraub enorm gestiegen. Verbraucher sind ... weiterlesen →

AI Index 2024 des Stanford Institute for Human-Centered Artificial Intelligence (HAI) erschienen

Im aktuellen KI-Indexbericht 2024, der umfassendsten Ausgabe bisher, werden die wachsenden Einflüsse von KI auf die Gesellschaft und essentielle Trends wie technische Fortschritte, öffentliche Wahrnehmung und geopolitische Dynamiken detailliert dargestellt. Der Bericht, der Originaldaten über die Kosten für das Training ... weiterlesen →

Europa muss zu einem Leitmarkt für grüne und digitale Technologien werden.

Der TÜV-Verband hat vor der heißen Phase des Europawahlkampfs seine politischen Empfehlungen für die nächste Legislaturperiode der EU-Kommission vorgestellt. „Die Europäische Union steht weiterhin vor großen Herausforderungen beim Klimaschutz, bei der Digitalisierung und bei ihrer globalen Wettbewerbsfähigkeit“, sagte Dr. Joachim ... weiterlesen →

Klimawandel wird Kriterium in ISO-Standards – Auswirkungen auf Managementsysteme und Zertifizierungen – Kostenfreies Webinar

Im Fokus: ISO-Amendment 1 Die Internationale Organisation für Normung (ISO) hat eine Aktualisierung ihrer Managementsystemnormen veröffentlicht – das sogenannte ISO-Amendment 1. Unternehmen müssen bei der Analyse ihres Organisationskontexts nun auch die Relevanz von Risiken des Klimawandels berücksichtigen. Wie wirkt sich ... weiterlesen →

Ihre Anfrage wird bearbeitet.
AuthError LoginModal